Klimaanlagen und Klimageräte vom Fachbetrieb

Klimaanlagen werden in Deutschland nicht nur wegen den steigenden Temperaturen beliebter. Klimaanlagen kühlen nicht nur, sondern können auch je nach Ausstattung die Luft reinigen bzw. austauschen und diese befeuchten. Manche moderne Klimaanlagen sind auch hervorragende Heizungen in der Übergangszeit. Doch nicht alle Klimaanlagen die erhältlich sind, sind auch wirklich gut. Auch kommt es auf die richtige Auslegung und fachmännische Installation und Wartung an, ob die Klimaanlagen die gewünschte Leistung langfristig bringen. Wir beraten Sie umfassend.

Wenn Sie eine effiziente Klimaanlage möchten, entscheiden Sie sich für eine festverbaute Split-Klimaanlage vom Fachbetrieb!

Um diese Behauptung einordnen zu können, nun etwas Klimaanlagenwissen vorab. Man unterscheidet im Groben folgende Klimaanlagen Typen:

Mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch
Flexibel, mobil und günstig – nur eine Steckdose ist nötig. Einfacheste Inbetriebnahme. Aber kein guter Wirkungsgrad, weil die warme Abluft selbst wieder gekühlt werden muss.
Relativ laute Betriebsgeräusche.

Monoblock Klimaanlage mit Abluftschlauch für die warme Luft
Bessere Wirkungsgrad als Klimagerät ohne Abluftschlauch. Mauerdurchbruch für Abluft ist empfehlenswert. Aber erzeugt Raumunterdruck. Die Folge: Zugluft zwischen Räumen bzw. ansaugen von warmer Außenluft. Nicht ganz geräuschlos.

Monoblock Klimaanlage mit Abluftschlauch für die warme Luft und Ansaugluft von Frischluft
Bester Wirkungsgrad bei Monoblock-Anlagen. Mauerdurchbrüche fast immer notwendig. Weniger Zugluft und leichte Abdichtung der Schläuche. Nicht ganz geräuschlos

Fest verbaute Split-Klimanlagen mit einem Kühlkompressor außerhalb.
Spilt heißt, dass die Anlage aus einem Wärmetauscher außerhalb und dem Klimagerät in der Wohnung, die durch Schläuche verbunden sind, besteht. Ein Wärmetauscher außerhalb kann mehrere Klimageräte in den Wohnungen versorgen. Das nennt man dann eine Multi-Split-Anlage. Solche Anlagen zeichnen sich durch einen sehr guter Wirkungsgrad aus und arbeiten in der Wohnung quasi unhörbar geräuschlos. Moderne Split-Anlagen können auch Revers betrieben werden. Das heißt Sie sind zugleich eine Luft-Heizung. Denn das außerhalb gelegene Klimaaggregat ist nichts anderes als ein Luft-Luft-Wärmetauscher. Damit lässt sich in der Übergangszeit effizient heizen. Split- und Multisplitanlagen benötigen einen höherer Installationsaufwand. Dafür ist auch ein Fachbetrieb nötig. Diese Art von Klimaanlagen können optisch sehr gut integriert werden.

VRF-Anlagen
Dieser Klimaanlagentyp ist eine Weiterentwicklung der üblichen Split- bzw. Multisplit Klimaanlagen. Die Menge des zirkulierenden Kühlmittels wird bei eine VRF-Anlage gezielt gesteuert, um eine noch bessere Effizienz beim Kühlen und Heizen in der Übergangszeit zu gewährleisten.

Übrigens profitieren gerade Allergiker von der gefilterten Luft einer Klimaanlage.

Wie sie nun verstehen, kommt für professionelle Klimaanlagen nur eine Split- oder Multisplit-Klimaanlage bzw. eine VRF-Anlage in Frage.

Die Kombination von Klimaanlagen und einer Photovoltaikanlage macht in vielen Fällen Sinn.

Unser erfahrenes Team von Klimaanlagentechnikern steht bereit, um Ihnen professionelle Lösungen in den Bereichen Installation, Wartung und Reparatur zu bieten. Mit fundiertem Know-how und einem Fokus auf Effizienz gewährleisten wir zuverlässige Klimaanlagen für Privat- und Geschäftskunden.
Unsere Leistungen umfassen die umfassende Beratung und Auslegung, die fachgerechte Installation sowie ganz wichtig die regelmäßige Wartung für optimale Leistung. Als Lauxmann-Service Kunde können Sie auch auf den schnellen Reparaturservice vertrauen.

Wenn Sie sich für maßgeschneiderte Klimaanlagenlösungen, die perfekt zu Ihren Anforderungen passen, interessieren, kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihr Klimaprojekt in die Hände von Experten zu legen.

Klimaanalge